Im Garten

Samenkugeln basteln

Samenkugeln, auf Englisch «Seedballs» genannt, sind kleine, von Hand geformte Kugeln aus Pflanzenerde, mit Tonerde und Blumen­samen vermischt. Man pflanzt sie nicht ein, sondern wirft sie einfach an eine gewünschte Stelle im Garten oder auf ein ödes Stück Brachland in der Umgebung....

Die Basis des Gärtnererfolgs

Eine gute Erde gibt den Wurzeln Halt, stellt den Pflanzen als Starthilfe den nötigen Nährstoffmix zur Verfügung und ist luftdurchlässig. Zudem muss sie strukturstabil sein, darf also im Verlauf der Saison nicht zu viel an Masse verlieren. Und sie sollte unbedingt torffrei sein....

Lebendige Vielfalt

Die Naturgärten von Monica Marti und Karin Simone Wirz geben dem Begriff «Biodiversität» ein Gesicht. Es sind Orte, an denen sich Pflanzen, Tiere und Menschen gleichermassen zu Hause fühlen. ...

Kirschblütenfest

Im Frühjahr versinkt der Garten in einem wahren Blütenrausch. Eine der Hauptakteurinnen des Blumenfestivals, die Japanische Zierkirsche, zählt zu unseren edelsten Ziergehölzen – sie darf eigentlich in keinem Garten fehlen....