Search:

Im Garten

Stachelbeeren als Spalier

Stachelbeeren als Spalier

Auch wenn man nur über einen kleinen Garten verfügt, muss man nicht auf Beeren verzichten. Johannis- und Stachelbeeren als Spalier zu ziehen, spart nicht nur Platz, sondern man erzielt damit erst noch eine grössere Ernte....

Share Post
Asthaufen im Obstgarten

Asthaufen im Obstgarten

Obstbaumwiesen haben mit ihren unterschiedlichen Strukturen einen hohen ökologischen Wert. Es gilt deshalb, Nützlinge zusätzlich zu fördern, etwa mit Asthaufen im Obstgarten....

Share Post
Maulwurf im Garten

Maulwurf im Garten

Der Maulwurf im Garten gilt zu Unrecht als lästiger Schädling. Denn der blinde Gräber tut viel Gutes als hilfreicher Bodenbearbeiter. Er hat aber noch einiges mehr drauf....

Share Post
Guter Boden für Kartoffeln

Guter Boden für Kartoffeln

Hobbygärtnerinnen wissen es schon längst: Wer Gutes ernten will, muss auf seinen Boden achtgeben. Besonders wichtig ist ein guter Boden für Kartoffeln: Damit die Knollen reifen können, benötigen sie viel Nährstoffe und Platz. ...

Share Post
Eingelagerte Äpfel und Birnen

Eingelagerte Äpfel und Birnen

Die Obsternte lässt sich nur optimal nutzen, wenn eingelagerte Äpfel und Birnen sorgfältig umhegt werden. Für die Langzeitlagerung eignen sich Lagerregale mit Schubladen im Keller. ...

Share Post
Käfer im Garten

Käfer im Garten

Käfer im Garten sind gute Indikatoren für die Biodiversität und ein wichtiger Teil der Nahrungskette. Viele Arten sind zudem nützliche Gartenhelferchen, weshalb man sie unbedingt fördern sollte. ...

Share Post
Randen kultivieren

Randen kultivieren

Das kugelige Wurzelgemüse ist im Winter ein besonderer Genuss: Die Knollen sind reich an Nährstoffen und bringen dank ihrer tiefroten Farbe Abwechslung auf den Teller. Randen kultivieren ist zum Glück einfach. ...

Share Post

This will close in 10 seconds