Bild: Thomas Jan Pressmann

Tipp der Woche

Hochwachsende Astern und Chrysanthemen werden jetzt gestützt oder aufgebunden.

Leser fragen – der «Schweizer Garten» antwortet

Ich habe gehört, dass man aus Brennnesseln selber ein Pflanzenschutzmittel mit Düngewirkung herstellen kann. Wie geht das konkret?

Zum Verzeichnis

Unser Magazin

12 Mal blühende Freude

Der «Schweizer Garten» bietet jeden Monat Inspiration und Information für naturverbundene Hobbygärtner und Neueinsteiger.

Praktischer Gartenratgeber

Mit unseren saisongerechten Praxishilfen machen Sie aus Ihrem grünen Reich ein Paradies für Pflanzen und Tiere. Gestaltungstipps helfen beim Schönmachen.

Für die Schweiz

Das meistgelesene Gartenmagazin der Schweiz wird in der Schweiz produziert und ist auf Schweizer Themen und Brauchtum ausgerichtet.

Abo bestellen

Die Arbeiten im September

  • Zeit für Winterblumenkohl
    Zeit für Winterblumenkohl

    Wer im April schon Blumenkohl ernten möchte, der pflanzt ab Ende August bis Mitte September Setzlinge von Winterblumenkohl, in raueren Lagen eher früh, in milden eher später.

  • Späte Radieschen
    Späte Radieschen

    Anfang September letzte Aussaat von Radieschen unter weissem Vlies. Radieschen in Reihen säen, Abstand 15-20 cm zwischen den Reihen. Ernte ab Ende November.

  • Erntezeit
    Erntezeit

    Jetzt werden Karotten, Zwiebeln, Broccoli, Gurken, Fenchel, Kartoffeln, Lauch, Peperoni, Tomaten und Zucchetti geerntet.

  • Nüsslisalat
    Nüsslisalat

    Pro Töpfchen werden 4-6 Korn gesät, die Setzlinge sind nach 4 Wochen pflanzfertig. Die Setzlinge hoch pflanzen, d.h. die Töpfchen nur zur Hälfte in die Erde stellen.