Suchen:

Haben Sie Gartenfragen?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungsservice
Frage stellen
Kupfer im Obstbau Kupfer im Obstbau Für Biogärtnerinnen und -gärtner ist Kupfer im Obstbau ein wirksames Pflanzenschutzmittel gegen Pilzkrankheiten. Leider ist die Alternative zu synthetischen... Weiterlesen Ableger von Aloe vera pflegen Ableger von Aloe vera pflegen Wenn die Aloe vera im Garten von der Sonne verbrutzelt wird, lassen sich meist nur die Nebenrosetten retten. Doch... Weiterlesen Winterschnitt an Bäumen und Sträuchern Winterschnitt an Bäumen und Sträuchern Eine der wichtigen Fragen der Gartenpflege ist der Winterschnitt an Bäumen und Sträuchern. Damit dieser dem Gehölz nützt und... Weiterlesen Immer auf dem aktuellen Stand - Jetzt Newsletter abonnieren! Newsletter abonnieren
Cornelia u. Christiane Maute

Tipp der Woche

Die meisten Pflanzen erfrieren nicht im Winter – sie verdursten! Denn viele Hobby-Gärtner und -Gärtnerinnen vergessen bei der kalten Jahreszeit zu giessen. Temperaturen von über 0 °C sollte man nutzen, um Topfpflanzen zu wässern.

Unser Magazin

12 Mal blühende Freude

Der «Schweizer Garten» bietet jeden Monat Inspiration und Information für naturverbundene Hobbygärtner und Neueinsteiger.

Praktischer Gartenratgeber

Mit unseren saisongerechten Praxishilfen machen Sie aus Ihrem grünen Reich ein Paradies für Pflanzen und Tiere. Gestaltungstipps helfen beim Schönmachen.

Für die Schweiz

Das meistgelesene Gartenmagazin der Schweiz wird in der Schweiz produziert und ist auf Schweizer Themen und Brauchtum ausgerichtet.

Leser fragen – der «Schweizer Garten» antwortet

Ich habe gehört, dass man aus Brennnesseln selber ein Pflanzenschutzmittel mit Düngewirkung herstellen kann. Wie geht das konkret?

Die Arbeiten im Januar

  • Winterschutz
    Winterschutz

    Bei Frost unter -5 °C alle Kulturen im Freiland wie Endivien, Zuckerhut, Nüsslisalat, Winterspinat oder Federkohl mit Vlies bedecken.

  • Vitamine säen
    Vitamine säen

    Kresse und Sprossen auf der Fensterbank ansäen. Im Handel sind zudem verschiedene Sprossengläser oder auch die Cressbar erhältlich.

  • Kräuter ins Haus
    Kräuter ins Haus

    Durchgefrorene Petersilien- und Schnittlauchballen kommen nun in Töpfen ins Haus, wo sie wieder austreiben.

  • Kaltkeimer ansäen
    Kaltkeimer ansäen

    Kaltkeimer sind Pflanzen, deren Samen erst mit dem Keimen beginnen, nachdem sie 6 Wochen in feuchter, kalter Erde gesteckt haben. Diese Samen brauchen leichten Frost.