Suchen:

Rauchige Flammenblumen Rauchige Flammenblumen Während in den Sortimenten Mitteleuropas beim Phlox meist knallige Farben vorherrschen, scheinen in Osteuropa die Geschmäcker in eine ganz... Weiterlesen Rosenpflege im Sommer Rosenpflege im Sommer Ende Mai sind je nach Gegend die meisten Wildrosen bereits verblüht. Anfang Juni stehen viele einmalblühende und etwas später... Weiterlesen Bienenfreundliche Wildnis Bienenfreundliche Wildnis Wer seinen Garten in eine bienenfreundliche Wildnis verwandelt, kann schon am frühen Morgen frohes Flattern und Summen geniessen. In... Weiterlesen Immer auf dem aktuellen Stand - Jetzt Newsletter abonnieren! Newsletter abonnieren Haben Sie Gartenfragen?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungsservice
Frage stellen
Bild: Markus Lohr

Tipp der Woche

Viele Küchenfreundinnen und -freunde zupfen von ihrem Basilikum nur einzelne Blättchen ab, um der Pflanze nicht zu schaden. Dabei ist es besser, gleich ganze Stängel zu entfernen, so bilden sich neue Triebe mit jungen Blättern und die Pflanze wächst buschiger.

Unser Magazin

12 Mal blühende Freude

Der «Schweizer Garten» bietet jeden Monat Inspiration und Information für naturverbundene Hobbygärtner und Neueinsteiger.

Praktischer Gartenratgeber

Mit unseren saisongerechten Praxishilfen machen Sie aus Ihrem grünen Reich ein Paradies für Pflanzen und Tiere. Gestaltungstipps helfen beim Schönmachen.

Für die Schweiz

Das meistgelesene Gartenmagazin der Schweiz wird in der Schweiz produziert und ist auf Schweizer Themen und Brauchtum ausgerichtet.

Newsletter!

Leser fragen – der «Schweizer Garten» antwortet

Ich habe gehört, dass man aus Brennnesseln selber ein Pflanzenschutzmittel mit Düngewirkung herstellen kann. Wie geht das konkret?

Die Arbeiten im Mai

  • Chelsea Chop
    Chelsea Chop

    Ende Mai trifft sich die Gartenwelt zur «Chelsea Flower Show». Die Daheimgebliebenen schneiden dann ihre Stauden zurück: Beim «Chelsea Chop» kürzt man Phlox, Hohe Fetthenne, Indianernessel oder Astern um ein Drittel ein.

  • Mulchen nach der Blüte
    Mulchen nach der Blüte

    Derzeit sollte man auf das Mulchen bei Erdbeeren verzichten, denn es behindert den Wärmenachschub aus dem Boden. Sind Blüte und Frostgefahr vorüber, organisches Material unter den Pflanzen ausbringen.

  • Ruten ausdünnen
    Ruten ausdünnen

    Bei Sommerhimbeeren und Brombeeren wird der erste Aufwuchs Jungruten bis etwa Anfang Juni entfernt. Bei Herbsthimbeeren die 15 stärksten Austriebe pro lfm stehen lassen und laufend aufbinden.

  • Buntes Blumenbeet
    Buntes Blumenbeet

    Einjährige Sommerblumen wie Ringelblumen (Bild) und Kornblumen, Tagetes, Astern oder Zinnien können jetzt direkt ins Beet gesät werden, ebenso wie Sonnenblumen, Kapuzinerkresse und Kosmeen.