Im Garten

Weniger ist mehr

Laubbläser und Laubsauger haben sich in den letzten Jahren rasant verbreitet – Forscher warnen vor Gesundheitsgefahren. Eine gute Alternative im Privatgarten sind Besen und Laubrechen....

Verwandlungskünstler durchs Jahr

Ziergräser bereichern unsere Gärten in vielerlei Hinsicht: Sie rascheln sanft im Wind, lockern mit grazilem Wuchs das Staudenbeet auf und sorgen für Sichtschutz und Struktur, auch in der kühlen Jahreszeit...

Nützlinge im Winter

Marienkäfer überwintern oft in grossen Scharen dicht zusammengedrängt in kleinen Nischen, unter altem Laub oder in hohlen Staudenstängeln, als ob sie sich gegenseitig wärmen wollten. ...

Wärmende Mulchdecke

Um die Bodenwärme länger zu speichern und die Erde vor dem Austrocknen zu schützen, bekommt der Garten eine organische Decke. Eine solche Mulchschicht hat viele Vorzüge....

Nächtliche Besucher im Garten

Auf ihren Flügen erbeuten Fledermäuse mit Vorliebe Mücken, Käfer und Falter. Nachtduftende Schmetterlingsblumen und ein paar Schlupfwinkel sind den gefährdeten Nützlingen Jagdrevier und Heimat zugleich....