Im Garten

Gartengeflüster

Gartengeflüster: Herbstliche Problemzonen

Von Nord nach Süd: Im Briefwechsel «Gartengeflüster» tauscht sich die Gärtnerin und Autorin Alexandra Zöbeli aus Madetswil im Zürcher Oberland äusserst unterhaltsam mit der Gartenbuchautorin Annette Lepple aus, die im Wallis und in Südfrankreich lebt. Dabei verrät Alex, wie sie ihre Orange-Phobie überwunden hat und Annette erzählt von ihren Zuchterfolgen bei den Dahlien. Viel Vergnügen!...

Weinbergpfirsich für den Garten

Weinbergpfirsich für den Garten

Der Weinbergpfirsich liebt, wie es sein Name schon verrät, ein Klima wie im Weinberg; warm mit durchlässigen Boden. Mit seinen flachen Früchten ist er ein echter Hingucker. Der Weinbergpfirsich für den Garten kann schon im November gepflanzt werden....

Mehr Leben im Garten

Mehr Leben im Garten

Wurzelnackte Heckenpflanzen, häufig auch Wurzelware genannt, gehören zu den günstigsten Möglichkeiten, eine Wildhecke zu pflanzen oder wieder aufzuforsten. Denn eine Hecke mit einheimischen Gehölzen sorgt für mehr Leben im Garten....

Hecke

Hinter den Hecken

Hecken erfreuen sich grosser Beliebtheit in unseren Gärten – vor allem dann, wenn sie in attraktive Formen geschnitten sind. Dass einige heckentaugliche Gehölze auch im Winter ihre Blätter oder Nadeln behalten, trägt zum Applaus bei. Denn hinter den Hecken ist der Garten vor winterlichem Unbill bestens geschützt....

Schützende Mulchschicht

Schützende Mulchschicht

Nur ein gesunder, lebendiger Boden bietet den Pflanzen genügend Nahrung zum Wachsen. Jetzt im Spätherbst wird der Teppich ausgelegt: Die schützende Mulchschicht hält die Bodenorganismen länger aktiv, die Erde kann sich regenerieren....

So wird der Garten winterfest

So wird der Garten winterfest

Im Oktober wird es langsam Zeit, den Garten einzuwintern. Dabei darf man es ruhig gemütlich nehmen, denn aufgrund der veränderten Klimabedingungen ist der traditionelle Gartenkalender nicht mehr gültig. So wird der Garten winterfest....