Gärtnern

Iris mit Wildcharakter

Iris mit Wildcharakter

Elegant, grazil und anmutig: Die Iris ist eine echte Naturschönheit. Die Wildarten der Schwertlilie sind eine tolle Bereicherung im Staudenbeet. Zum Glück gibt es Iris mit Wildcharakter für jeden Standort....

Pfingstrose: Blühwunder im Garten

Pfingstrose: Blühwunder im Garten

Sie ist eine Schönheit, eine uralte Heilpflanze und steht in Asien für Glück und Reichtum: Die Pfingstrose ist ein Blühwunder im Garten. Die fürsorgliche Pflege belohnt sie mit wunderschönen Rosenblüten – erst noch ohne Dornen....

Gemüseeibisch: Okra selbst anbauen

Gemüseeibisch: Okra selbst anbauen

Wir kennen ihn meist aus exotischen Gerichten, wo sie mit ihrem herb-würzigen, säuerlich pikanten Geschmack Gemüsebeilagen und Eintöpfe aufpeppen. Der Gemüseeibisch, auch Okra genannt, lässt sich gut selbst anbauen....

Lücken im Rasen reparieren

Lücken im Rasen reparieren

Macht das Gras einen abgewetzten, Eindruck, lassen sich die Lücken im Rasen meist einfach reparieren. Kahle Stellen lassen sich nachsäen oder ruckzuck in eine Blumeninsel umwandeln....

Schnecken bekämpfen ohne Gift

Schnecken bekämpfen ohne Gift

Die meisten Schnecken, die durch unsere Gärten schleichen, haben gar kein Interesse an jungen Salatpflanzen – und prompt bemerken wir nicht einmal, welche Vielfalt sich da in Beet und Wiese tummelt. Schneckenkörner streuen muss man also nicht. Wer Schnecken trotzdem bekämpfen will, kann das auch ohne Gift....