Search:

Geranien platzsparend überwintern

Geranien platzsparend überwintern

Geranien platzsparend überwintern

Frage:

Ich habe auf meinem Balkon viele Geranien, die ich meist in meiner Garage frostfrei und hell überwintere. Nun wird aber langsam der Platz für all die Töpfe und Kisten knapp. Eine Freundin erzählte mir, dass sich Geranien auch «nackt» überwintern lassen. Wie funktioniert das? Und kann ich so meine Geranien platzsparend überwintern?

Frage gestellt im Oktober 2023

Antwort:

Hat man nicht genügend Platz, alle Blumenkästen zu verstauen, kann man Geranien tatsächlich platzsparend überwintern. Die Geranien werden dabei mit einer scharfen Schere kräftig zurückgeschnitten. Es genügt, wenn pro Seitenzweig 2 bis 3 Knoten verbleiben. Nach dem Schnitt können die einzelnen Pflanzen vorsichtig aus dem Kasten herausgehoben werden. Die lose Erde von den Wurzelballen entfernen, möglichst ohne die Feinwurzeln zu verletzen. Damit verkleinert sich automatisch das Volumen der Wurzelballen. Jetzt werden mehrere Pflanzen gemeinsam eng in ein Gefäss gepflanzt. Die Wurzeln mit frischer Balkonblumenerde bedecken und durch den Winter leicht feucht halten. Ein heller Raum bei 5 bis 10 °C ist ideal.

 

Das könnte Sie auch interessieren: Meerrettich richtig lagern

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds