Obst

Kirschen im Überfluss

Kirschen im Überfluss

Ob Wölflisteiner, Rorschacher Süssweichsel oder Basler Langstieler: Die Kirschensaison verspricht zahlreiche süsse Früchtchen. Wer Kirschen im Überfluss hat, verarbeitet sie einfach zu Konfitüre, Sirup oder Chirschmues....

Kampf gegen Monilia

Kampf gegen Monilia

Monilia ist eine gefürchtete Fruchtfäule im Obstbau. Die Pilzkrankheit überwintert in den hängengebliebenen Blütenbüscheln, dürren Zweigen und Fruchtmumien. Im Kampf gegen Monilia müssen Obstbäume jetzt kräftig «geputzt» werden....

Verfrühen und Verspäten

Pflanzen verfrühen und verspäten

Die höheren Wintertemperaturen bringen es mit sich, dass etliche Pflanzen früher austreiben. So kurz vor dem Frühjahr können sich kleine Manipulationen wie das Verfrühen und Verspäten als vorteilhaft erweisen....

Köstliche Kaki

Köstliche Kaki

Erst spät im Herbst, wenn die Ernte eingefahren ist und die Blätter von den Laubbäumen fallen, reifen die köstlichen Kaki....

Sanddorn, vitaminreiches Wildobst

Mit seinen schmalen silbergrauen Blättern und den leuchtend orangeroten Früchten ist der Sanddorn (Hippophae rhamnoides) ein dekoratives Gehölz und ökologisch äusserst wertvoll. ...

Quitten: Herbstgold

Wenn der Herbst naht und sich das satte Grün der Bäume allmählich wieder in ein herrlich leuchtendes Farbenspiel verwandelt, rückt auch eine uralte und doch scheinbar vergessene Frucht wieder in unseren Fokus: die Quitte. ...