Search:

Wartefrist bei Schmierseife

Wartefrist bei Schmierseife

Wartefrist bei Schmierseife

Frage:

An meinen Bohnen haben sich leider zahlreiche Blattläuse angesiedelt. Ich habe gelesen, dass sich Läuse gut mit Schmierseife bekämpfen lassen. Nun sind meine Bohnen jedoch schon bald erntereif. Muss ich nach einer Behandlung mit Schmierseife eine Wartefrist einhalten oder kann ich die Bohnen schon am nächsten Tag bedenkenlos ernten und verzehren?

Frage gestellt im Juli 2023

Antwort:

Wenn Sie Ihre Bohnen mit Schmierseifenwasser behandeln wollen, ist kurz vor der Ernte eine Wartefrist von etwa 7 Tagen angebracht. Damit die Behandlung auch wirkt, sollte diese zwei- bis dreimal in Abständen von etwa 3 Tagen durchgeführt werden. Zum Besprühen der befallenen Pflanzen wird Wasser mit 2%iger Schmierseife gemischt – auf 1 Liter Wasser kommen 20 ml Schmierseife. Spritzen Sie Ihre Pflanzen immer abends, damit Blätter und Bohnen keine Verbrennungsschäden durch die Sonneneinstrahlung erleiden.

 

Das könnte Sie auch interessieren: Frechdachs im Garten

2 Comments
  • Vielen Dank, dass ihr euer Wissen und eure Liebe zum Gartenbau mit uns teilt. Euer Blog ist eine wertvolle Ressource, und ich freue mich darauf, mehr von euren Gedanken und Tipps zu lesen.

    Herzliche Grüße und weiter so!

    29. September 2023 at 13:19

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds