Search:

Spätsommerliches Dahlien-Gesteck

Coupe Dahlia

Spätsommerliches Dahlien-Gesteck

Im September schlägt die Stunde der Dahlien: Sie blühen ohne Unterlass in den herrlichsten Formen und Farben. In diesem Arrangement widmen wir ihnen unsere ganze Aufmerksamkeit.

Material für einen Eisbecher aus Dahlien:
– Dahlien nach Wahl, am besten Ball-Dahlien
– Hühnerdraht
– Wasserfestes Floristen-Klebeband
– Schale oder Vase
– Blumenschere

Und so geht’s:

1. Schritt

Für die Basis des Arrangements wählen Sie die grössten und schwersten Dahlien aus. Die Stiele grosszügig einkürzen, bevor sie in einem mit Wasser gefüllten Gefäss drapiert werden. Damit die Dahlien in der Schale halten, wird aus einem Stück Hühnerdraht eine lockere Kugel geformt, die unten im Gefäss Platz findet. Je dichter die Kugel geformt wird, desto fester halten die Stiele; je lockerer sie ist, desto mehr Stiele finden darin Halt. Damit nichts verrutscht, wird über die Schale wasserfestes Floristen-Klebeband über Kreuz gespannt.

2. Schritt

Wenn die Basis aus Dahlienkugeln gesteckt ist, beginnt das kunstvolle Auftürmen: Einem italienischen Gelato gleich, wird sorgfältig eine Kugel nach der anderen aufeinandergesetzt. Stiele, die nicht mehr im Drahtknäuel Platz finden, werden nun von den Dahlienstielen gehalten, die zuerst platziert wurden.

3. Schritt

Das Sahnehäubchen bilden in diesem Eisbecher die kleinen weissen Pompon-Dahlien, die locker und mit etwas mehr Luft dazwischen arrangiert werden. Damit das Eis nicht allzu schnell schmilzt bzw. die Dahlien welk werden, sollten Sie das Wasser regelmässig auffüllen. Und stellen Sie die «Coupe Dahlia» abends immer nach draussen, damit die Blüten länger frisch bleiben. Das fertige Arrangement lässt Ferienstimmung aufkommen und wertet jeden spätsommerlich bzw. frühherbstlich gedeckten Tisch auf. Zum Dahinschmelzen!

 

Text: Maja Bartholet, www.fleuraissance.ch.  Fotos: Stephanie Wittmer

Zeige deine eigenen Umsetzungen! Schreibe einen Kommentar und hänge ein Bild deiner handwerklichen Arbeit an!

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds