Mehr als Nektar

Beitrag teilen

Mehr als Nektar

Damit Schmetterlinge in mehreren Generationen überleben, brauchen sie ungestörte Winkel im Garten sowie viel Nahrung, etwa mit Brennnesseln.

Raupen sind kleine «Fressmaschinen». Sie nehmen rasch an Grösse zu, was mehrere Häutungen bedingt. Oft fressen sie heimlich nachts, um nicht hungrigen Vögeln zum Opfer zu fallen.

Admiral: Das Falterweibchen legt seine Eier an der Unterseite von Brennnesselblättern ab, da sich die Raupen von Brennnesseln ernähren. Zum Schutz werden einige Blätter zusammengesponnen, die wie eingerollt aussehen.

  • Pflanzen für Ei/Raupe/Puppe: Brennnesselbestände an sonnigen Lagen pflanzen.
  • Pflanzen für Falter: Wichtig sind Pflanzen, die auch im Herbst blühen wie etwa Efeu, Wasserdost, ­Thymian. Fallobst liegen lassen.

Distelfalter: Das Falterweibchen legt die Eier einzeln an Disteln und Brennnesseln ab, wo die Raupen Nahrung finden.

  • Pflanzen für Ei/Raupe/Puppe: Ruderalflora wie Brennnessel, Gelbes Sonnenröschen, Königskerze, Wegwarte, Echtes Labkraut, Moschusmalve.
  • Pflanzen für Falter: Acker-Kratzdistel, Wilde Karde, Diptam, Echtes Johanniskraut, Gelbe Resede, Gewöhnliche Eselsdistel, Kornrade, Natternkopf, Zypressenwolfsmilch.

Kleiner Fuchs: Diese Falterart überwintert in Höhlen, Nischen, Kellern oder unter Vordächern. Bereits im März legt das Weibchen seine Eier in Haufen von 80 bis 200 Stück an der Unterseite von Brennnesselblättern ab. Wenn die Raupen schlüpfen, leben sie in einem Gespinst auf der Pflanze – die Brennnessel ist ihre einzige Futterpflanze. Kurz vor der Verpuppung wandern sie ab.

  • Pflanzen für Ei/Raupe/Puppe: Brennnesseln sind absolute Voraussetzung. Sonnige Bestände anlegen und stehen lassen.
  • Pflanzen für Falter: Wichtig ist ein breites Nektarangebot vom frühen Frühling (Frühblüher wie Krokus oder Huflattich) bis zum Oktober. Im Falterstadium akzeptiert der Kleine Fuchs verschiedenste Nektarpflanzen.

Text: Eva Rosenfelder      Bild: www.brennpunktbrennnessel.ch

Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .