Attraktive Schneckenbohne

Attraktive Schneckenbohne

Die bizarren Blüten der mehrjährigen Schneckenbohne (Vigna caracalla) verströmen einen angenehmen Duft, der an liebliche Duftwicken, süsse Hyazinthen und einen Hauch salzig-frischer Meeresluft erinnert.

Die mehrfarbigen Blüten in Schneckenhausform erscheinen in rosa-­violett, weiss und cremegelb. Die wüchsige Kletterpflanze eignet sich gut für die Kultur im Kübel und begrünt als fleissiger Ranker Balkone und Wintergärten. Sie liebt einen sonnigen Platz und verlangt im Sommer nach wöchentlichen Düngergaben.

In Form schneiden sollte man das tropische Gewächs, das ursprünglich aus Caracas in Venezuela stammt, allerdings nicht: Jeder Schnitt verzögert die Blüte. Aufgrund ihrer Herkunft ist die Pflanze in unseren Breiten nicht frosthart. Deshalb schneidet man sie vor dem Einwintern zurück. Bei dunkler und kalter Überwinterung verliert die schmucke Nutzpflanze alle Blätter und braucht nur wenig Wasser.

Bild: wikimedia-commons1

0 Kommentare
Beitrag teilen
Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .