Origineller Springbrunnen

Origineller Springbrunnen

Unsere Leserin Yvonne Aldrovandi hatte die Idee zu diesem poetischen Giesskannenbrunnen. Sie teilt ihr Geheimnis mit uns …

Ein Geistesblitz schwirrte Yvonne Aldrovandi schon länger durch den Kopf. Jetzt hat sie ihre ausgefallene Idee mit dem Giesskannenbrunnen im Teich kreativ umgesetzt und uns auch gleich die Anleitung mitgeliefert. «Ganz einfach zu bewerkstelligen», meint Yvonne Aldrovandi, die den Blog www.happy-sonne.blogspot.ch betreibt.

Und so geht’s:

1.) Für den Brunnen benötigt man eine alte Giesskanne, deren Boden bereits etwas kaputt ist. Mit einer Blechschere schneidet man die Öffnung im Boden ein wenig grösser.

2.) Nun wird eine Teichpumpe mit Schlauchanschluss ins Teichwasser gelegt. Den Schlauch schiebt man durch das Loch im Giesskannenboden und zieht ihn anschliessend durch den Auslauf der Kanne.

3.) Zuletzt einige grössere Steine in die Giesskanne legen, damit diese nicht kippt. Mit dieser einfachen und preisgünstigen Lösung hat man einen originellen Hingucker im Garten!

Bild: zvg

1 Comment
Beitrag teilen
Schlagwörter:
1Kommentar

Kommentar hinzufügen