Search:

Würziger Buchsersatz

Würziger Buchsersatz

Würziger Buchsersatz

Buchs ist als Beetumpflanzung beliebt – leider hat das einheimische Gehölz jedoch in den letzten Jahren durch den Buchsbaumzünsler stark gelitten. Als würziger Buchsersatz bietet sich das Bohnenkraut an: Es ist pflegeleicht, wüchsig und schmackhaft.

Nicht nur deftigen Gerichten verleiht Bohnenkraut (Satureja) einen unvergleichlichen Geschmack – in Mischkultur fühlen sich vor allem Bohnenpflanzen in seiner Nähe wohl. Die kräftigen Aromen, die der Lippenblütler aus dem Mittelmeerraum verströmt, vertreiben Schädlinge. Als würziger Buchsersatz ist das Bohnenkraut deshalb bestens geeignet.

Ideale Zwischenkultur

Bei uns wächst sowohl das mehrjährige Winter- oder Bergbohnenkraut (Satureja montana) als auch das einjährige feinere Sommer-Bohnenkraut (S. hortensis) gerne an trockenen, sonnigen Stellen im Garten. Besonders das einjährige Bohnenkraut ist als Zwischenpflanzung für Bohnenreihen geeignet. Das zum Verholzen neigende mehrjährige Bohnenkraut, das einmal jährlich kräftig zurückgeschnitten wird, eignet sich als Beetumpflanzung und ist als Alternative zu Buchs ein toller Tipp für formale Gärten.

 

Text: Alexandra Milesi Foto: shutterstock

Das könnte Sie auch interessieren: Dill und Bohnen mögen sich

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds