Vitaminreiches Tellerkraut

Vitaminreiches Tellerkraut

Winterpostelein (Montia perfoliata), auch Tellerkraut genannt, ist ein munterer Vertreter aus der Familie der Portulakgewächse.

Seine Blüte präsentiert der Winterpostelein wie auf einem Teller. Die einjährige Pflanze stammt aus küstennahen Gebieten von Kanada bis Mexiko. Sowohl Vorkultur als auch Direktsaat sind möglich, die ideale Keimtemperatur liegt unter 12 °C bei einer Saattiefe von 5 mm. Aussat: Mitte August bis Ende Oktober. Winterpostelein ist ein Schwachzehrer und bevorzugt (Halb-)Schatten. Die von November bis April geernteten Blättchen sind erfrischend saftig und knackig. Sie enthalten weniger Nitrat als anderes Wintergemüse, dafür viel Vitamin C, Kalium, Kalzium und Eisen. Man kann sie roh in Dips, als Salat oder gedünstet geniessen.

Bezug: Setzlinge in Bio-Qualität von seltenen Winter- und Lagergemüsesorten wie Randen, roter Federkohl oder Winterpostelein: Gärtnerei Homatt AG, 6017 Ruswil, Telefon 041 496 00 90 und www.homatt.ch

Text & Bild: Annafried Widmer-Keller

0 Kommentare
Beitrag teilen
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .