Biogarten & Kompost

Wärmende Mulchdecke

Um die Bodenwärme länger zu speichern und die Erde vor dem Austrocknen zu schützen, bekommt der Garten eine organische Decke. Eine solche Mulchschicht hat viele Vorzüge....

Nächtliche Besucher im Garten

Auf ihren Flügen erbeuten Fledermäuse mit Vorliebe Mücken, Käfer und Falter. Nachtduftende Schmetterlingsblumen und ein paar Schlupfwinkel sind den gefährdeten Nützlingen Jagdrevier und Heimat zugleich....

Hausmittel gegen Kirschessigfliege

Die Kirschessigfliege richtet grosse Schäden an Beeren, Zwetschgen und Trauben an. Werden ab Ende August die Nächte kühler, vermehrt sie sich explosionsartig. Es gibt jedoch ein Hausmittel dagegen....

Nützliche Engerlinge

Achtung: Wenn man in seinem Balkonkistchen grosse Engerlinge findet, dann sind das meist keine schädlichen Maikäfer-Engerlinge, sondern nützliche Rosenkäfer!...

Blickfang am Zaun

Stauden-Wicken sind auch bekannt als «Platterbsen». Hinter diesem Namen verbirgt sich eine enorme Vielfalt an bezaubernden und farbenprächtigen Schmetterlingsblütlern....

Mehr als Nektar

Damit Schmetterlinge in mehreren Generationen überleben, brauchen sie ungestörte Winkel im Garten zum Sonnen, Verpuppen und Überwintern. Und Nahrung, etwa mit Brennnesseln....