Kräutersalz für Weihnachten

Beitrag teilen

Kräutersalz für Weihnachten

Wer zu Weihnachten noch ein selbstgemachtes Geschenk aus dem Garten braucht, kann jetzt Gewürzsalz mit getrockneten Kräutern herstellen. Das geht ganz einfach!

Und so geht’s

Die getrockneten Kräuter portionsweise im Mörser fein zerreiben oder mit einer speziellen Kräutermühle mahlen. Anschliessend mit Alpen- oder Meersalz mischen und in hübsche Stoffsäcklein oder dekorative Gläser mit luftdicht verschliessendem Deckel füllen.

Benötigte Menge für 1 kg Salz:

  • 4 EL Rosmarin
  • 4 EL Thymian
  • 2 TL Oregano
  • 8 zerkleinerte Lorbeerblätter

Bild: Isabel Moesch

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .