Kohlköpfe rechtzeitig ernten

Beitrag teilen

Kohlköpfe rechtzeitig ernten

Kohl, hierzulande auch Kabis genannt, ist ein Klassiker der Wintergemüse. Eine lange Lagerung ist aber nur möglich, wenn die Kohlköpfe im richtigen Reifezustand geerntet werden.

Bei früh gepflanztem Weiss- und Rotkabis führt ein schöner Oktober oftmals zu überreifen Kohlköpfen, die aufplatzen und danach rasch verderben. Deshalb sollte man nun die Festigkeit der Köpfe regelmässig prüfen. Sind sie noch weich und luftig, ist es für die Ernte zu früh. Fühlen sie sich satt und prall an, ist der richtige Zeitpunkt für die Ernte gekommen. Geerntet wird am besten frühmorgens an einem trockenen Tag. Der ideale Lagerort für Kabis sollte möglichst kühl (aber frostfrei) und dunkel sein, mit konstanter Luftfeuchtigkeit.

Bild: Markus Lohr

Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .