Königs- und Prachtlilien pflanzen

Königs- und Prachtlilien pflanzen
Beitrag teilen

Königs- und Prachtlilien pflanzen

Ihr Duft ist betörend und die Blüte extravagant: Lilien sind aussergewöhnliche Pflanzen. Am richtigen Standort entfalten die Schönheiten im Sommer ihre erstaunlichen Blüten. Königs- und Prachtlilien kann man im November pflanzen.

Der November ist ideal, um auf dem Balkon Königs- und Prachtlilien zu pflanzen. Eine Ausnahme bilden die Madonnen- und Tigerlilien, die spätestens bis September gepflanzt werden müssen. Besonders hübsch ist die Königslilie (Lilium regale), die mit ihrer schlichten Eleganz zu den schönsten Trompetenlilien zählt. Aber auch die Prachtlilie (L. speciosum, Bild) mit weissen, rosafarbenen oder roten Blüten, dunklen Staubbeuteln und charakteristischen Papillen ist ein besonderer Schmuck für den Balkon.

Auf gute Zwiebeln achten

Beim Kauf der Zwiebeln sollte man darauf achten, dass die Schuppen noch fest und nicht zu weit ausgetrieben sind. Für die Kultur im Topf wählt man ein ausreichend weites und tiefes Gefäss, denn die Knollen sollten rund 25 cm tief in der Erde liegen. Die beste Mischung für einen guten Blüherfolg besteht aus je einem Teil Gartenerde, reifem Kompost und Sand. Bei der Pflanzung auf genügend Abstand achten, damit sich die Lilien später in ihrer ganzen Pracht entfalten können.

 

Text: Helen Weiss  Foto: pixabay

 

Das könnte Sie auch interessieren: Die schönsten Schmucklilien-Sorten

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .