Kinder lieben ‘Weisse Riesen’

Beitrag teilen

Kinder lieben ‘Weisse Riesen’

Die Weisse Johannisbeer-Sorte ‘Vit Jätte’ wurde an einem schwedischen Institut gezüchtet und ist jetzt auch in der Schweiz erhältlich.

Die Sträucher wachsen robust, sind wenig anfällig für gängige Krankheiten und neigen kaum zum Verrieseln der Blüten. Etwa ab Mitte Juli erscheinen an mittellangen Trauben wohlschmeckende gelblich-weisse Beeren. Je länger man sie hängen lässt, desto mehr legen sie an Süsse zu. Deshalb ist der ‘Weisse Riese’, was der Sortenname auf Deutsch bedeutet, bei Kindern besonders beliebt. Die gärtnernden Eltern können durch Ausschneiden dafür sorgen, dass sich die ­Bodentriebe der Sträucher ständig erneuern. Denn die Triebe tragen ab dem zweiten Jahr – je jünger sie sind, desto länger sind die Trauben und desto mehr sind sie dicht mit Beeren besetzt.

Bild: www.haeberli-beeren.ch

Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .