Geschenkte Gaumenfreuden

Beitrag teilen

Geschenkte Gaumenfreuden

Wildkräuter sammeln kann man längst nicht nur im Sommer – das ganze Jahr hindurch gibt es immer wieder aromatische Zutaten für die Küche und den Arzneischrank zu ernten.

Wo findet man welche Wildpflanzen?

  • Sonnige Magerwiesen / trockene Hänge: Augentrost ­(Euphrasia officinalis), Bibernelle (Pimpinella saxifraga), Blutwurz (Potentilla erecta), Dost (Origanum vulgare), Johanniskraut (Hypericum per­foratum), Kümmel (Carum carvi), Odermennig (Agrimonia), Wacholder ­(Juniperus), Weissdorn (Crataegus), Wiesenknopf (Sanguisorba minor)
  • Fettwiesen: Frauenmantel (Alchemilla), Gänseblümchen (Bellis perennis, gedeiht an den unterschiedlichsten Standorten), Giersch (Aegopodium podagraria), Gundermann (Glechoma hederacea), Löwenzahn (Taraxacum), Schafgarbe (Achillea millefolium), Wiesen-Labkraut (Galium mollugo), Wiesen-­Bärenklau (Heracleum sphondylium)
  • Äcker / Wegränder / Schuttplätze: Beifuss (Artemisia vulgaris), Brennnessel (Urtica), Erdrauch (Fumaria), Gänsefingerkraut (Argentina anserina), Königskerze (Verbascum densiflorum), Herzgespann (Leonurus cardiaca), Holunder (Sambucus), Huflattich (Tussilago farfara), Kamille (Matricaria recutita), Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata), Kornblume (Centaurea cyanus), Nachtkerze (Oenotera biennis), Quecke (Elymus repens), Rotklee (Trifolium pratense), Schachtelhalm (Equisetum arvense), Scharbockskraut (Ranunculus ficaria), Schöllkraut (Chelidonium majus), Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Steinklee (Melilotus), Stiefmütterchen (Viola), Vogelmiere (Stellaria media), Wegwarte (Cychorium intybus), Weisse Taubnessel (Lamium album)
  • Wälder / Lichtungen, Auen: Bärlauch (Allium ursinum), Birke (Betula), Bittersüsser Nachtschatten (Solanum dulcamara), Efeu (Hedera helix), Eiche (Quercus), Fichte (Picea), Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Himbeere ­(Rubus idaeus), Hopfen (Humulus), Sauerampfer (Rumex acetosa), Linde (Tilia)
  • Bäume: Mistel (Viscum album)
  • Bäche / Seen / Sümpfe: Baldrian (Valeriana officinalis), Beinwell (Symphytum officinale), Brunnenkresse (Nasturtium officinale), Mädesüss (Filipendula ulmaria)

 

Erntekalender

Bärlauch         Februar bis Mai

Brennnessel    März bis Oktober

Dost (Oregano)          März bis September

Gänseblümchen          Februar bis November

Giersch           Februar bis Dezember

Gundermann   Mai bis September

Johanniskraut April bis August

Knoblauchsrauke       Februar bis September

Königskerze   Juli/August

Löwenzahn     Januar bis Dezember

Mädesüss       Juli/August

Nachtkerze     April bis September

Sauerampfer   März bis Oktober

Scharbockskraut         Februar bis April

Spitzwegerich März bis Oktober

Taubnessel     März bis Oktober

Vogelmiere      Januar bis Dezember

Wegwarte       Juni bis September

Wiesen-Bärenklau      April bis Oktober

Wiesenklee     Juni bis September

Wiesenknopf  Juni bis Oktober

Wiesen-Labkraut        April bis Oktober

 

Text: Eva Rosenfelder   Bild: Rachele Z. Cecchini

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .