Suchen:

Gelbe Gojis

Beitrag teilen

Gelbe Gojis

Die Gojibeere (Lycium barbarum) hat sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer gesunden Inhaltsstoffe zum trendigen Superfood aufgeschwungen.

Der Strauch stammt ursprünglich aus China, wo er einerseits als Zier-, andererseits als Nutz- und Heilpflanze gehandelt wird. Und von dort gehen auch zahlreiche Selektionen aus. Bei Sortenvergleichen in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim konnte die Sorte ‘No.1-Lifeberry’ am meisten überzeugen.

Eine relativ neue Entdeckung ist ‘Amber Sweet‘ (Bild): Sie trägt ab dem zweiten oder dritten Jahr bernsteingelbe Früchte. Diese sind genauso gesund wie die roten Beeren, dabei besonders gross und süss, ohne bitteren Nachgeschmack. Ausser einem sonnigen Platz stellen Gojibeeren keine besonderen Ansprüche. Sie sind winterhart, selbstfruchtbar und lassen sich gut als Spalier ziehen. Weil sie sich durch Ausläufer ausbreiten, werden sie aber auch gern im Kübel kultiviert.

Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds