Fenchel in Essig und Öl

Beitrag teilen

Fenchel in Essig und Öl

Auch Leute, die Fenchel normalerweise nicht mögen, werden bei diesem Rezept garantiert zu Fenchel-Liebhabern!

Zutaten für 7 Twist-off-Gläser à 230 ml / Zubereitungszeit: ca. 30 Min., Ruhezeit: mind. 12 Stunden / Haltbarkeit: ca. 6 Monate

Sud:

  • 250 ml Weissweinessig (6 % Säure)
  • 1/8 l Weisswein
  • 1 gehäufter EL Zucker, 1 TL Salz, 1 TL Fenchelsamen

Fencheleinlage:

  • 1 kg Fenchel, geputzt ca. 700 g
  • 7 kleine Stücke dünn geschälte Zitronenschale
  • 7 Zweige Zitronenthymian
  • 200 ml Olivenöl

Und so geht’s:

1.) Weissweinessig, Weisswein, Zucker, Salz und Fenchelsamen aufkochen, 5 Min.köcheln lassen, abkühlen lassen.

2.) Fenchel waschen, harte Aussenschalen entfernen, in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden.

3.) In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen, Fenchel 3 Min.blanchieren, abgiessen, mit eiskaltem Wasser abschrecken.

4.) Fenchel für mind. 12 Std. in den Essigsud einlegen.

5.) Fenchel durch ein Sieb abgiessen, den Sud auffangen. Sud erneut aufkochen und etwas abkühlen lassen.

6.) Fenchel in die Gläser geben. In jedes Glas kommt ein Stück Zitronenschale und ein Zweig Zitronenthymian. Sud bis ca. 1 cm unter den Glasrand angiessen, Fenchelsamen auf die Gläser verteilen.

7.) Olivenöl erhitzen, nicht kochen! Gläser bis zum Rand damit auffüllen und sofort fest verschliessen.

Tipp: Dazu passen frisch gemahlener schwarzen Pfeffer, Dill, Petersilie, geröstete Pinienkernen, Ziegenkäse, geschmorte Tomaten und Weissbrot.

 

Text: Silvia Rottmair    Bild: Rachele Z. Cecchini

1Kommentar
  • Sabine
    Antworten

    ausprobieren

    25. August 2017 at 19:39

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .