Search:

Der Duft des Frühsommers

Der Duft des Frühsommers

Nicht alle mögen das Parfüm von Lilien. Trotzdem gehört der süsse Geruch zu den Düften des Frühsommers.

Die meisten Lilien – es gibt vielerlei Sorten und Arten – blühen um den längsten Tag herum. Die spektakulärste ist zum Glück auch die unkomplizierteste: Die Königs-Lilie (Lilium regale) ist wahrlich einfach zu ziehen. Wichtig dabei: Die Zwiebeln dürfen im Winter nicht zu nass stehen. Beim Setzen deshalb auf eine gute Drainage achten und im Frühling die Zwiebeln mit organischem Dünger versorgen. Zudem bevorzugen sie eher kalkhaltigen Boden. Die oft angebotene Lilie ‘Stargazer’ hingegen mag eher sauren Boden und ist im Moorbeet gut aufgehoben. Lilien kann man zweimal im Jahr pflanzen: im Herbst mit den Tulpen und Narzissen oder im zeitigen Frühjahr mit den Dahlien und Gladiolen.

Text & Bild: Thomas Jan Pressmann

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This will close in 10 seconds