Dekorative rote Stiele

Dekorative rote Stiele

Mit seinem leuchtenden Farbenspiel ist Roter Krautstiel (auch Stielmangold genannt) ein Blickfang im Gemüsegarten.

Die Sorten heissen ‘Feurio’ oder ‘Vulkan’ und machen ihrem Namen alle Ehre. Denn auch im Blumenbeet oder in einem grossen Topf sehen die roten Stiele den ganzen Sommer über gut aus. Im Unterschied zum Weissen Krautstiel sind bei den roten Sorten die Blätter kleiner und die Blattspreiten (Stängel) weniger breit. Entsprechend kleiner ist auch der Ertrag.

Der Geschmack des Roten Krautstiels ist erdiger und kräftiger als bei den weissen Sorten. Da seine rote Farbe beim Kochen nur leicht verblasst, ist er auch auf dem Teller eine Augenweide. Krautstiele in allen Farben können ab Anfang April in Saatschalen ausgesät und als Setzlinge herangezogen werden. In milden Lagen und mit Vlies gegen Nachtfrost geschützt, ist die Pflanzung ins Freie ab Ende April möglich.

Bild: Markus Lohr

0 Kommentare
Beitrag teilen
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .