AGB

1. Betreiber des Online-Shops und Geltungsbereich

Dieser Online-Shop wird von der Fischer Media AG, Seftigenstrasse 310, 3084 Wabern betrieben.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Fischer Media AG, 3084 Wabern, und dem Besteller gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Fischer Media AG nicht an, es sei denn, sie werden ausdrücklich schriftlich von uns bestätigt.




2. Vertragsschluss und Rücktritt

Fischer Media AG verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. 

Falls der Lieferant von Fischer Media AG trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht liefern kann, ist Fischer Media AG ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich zurückerstattet.

Umtausch ist nur bei Falschlieferung oder Herstellungsfehlern möglich. Rückgabe wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen.

 Bei Rücksendungen muss die Rechnung oder der Lieferschein beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Bei der Beschädigung auf dem Transportweg müssen Sie innerhalb von 48 Stunden reklamieren, da sonst der Anspruch auf einen kostenlosen Ersatz erlischt.

Der Besteller kann schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von acht Tagen den Vertrag widerrufen. Es wird darauf hingewiesen, dass Fischer Media AG ggf. eine durch die Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung einfordern kann.



3. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innert einigen Tagen ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Dies kann jedoch durch Rückstände variieren. Ein Lieferverzug führt nie zu einer Reduktion des Verkaufspreises. Zurzeit werden nur Lieferungen innerhalb der Schweiz ausgeführt.
Fischer Media AG behält sich vor, die Auslieferung von Waren gegen Rechnung ohne weitere Begründung zu verweigern oder die Liefer- und Zahlungsart zu ändern.

Die Lieferkosten variieren je nach Lieferant.

4. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, ist Fischer Media AG berechtigt, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5.- CHF einzufordern.

Der Vertrag für kostenpflichtige Produkte endet mit Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer. Bei Produkten mit automatischer Verlängerung des Abonnements endet der Vertrag mit rechtsgültiger Kündigung des Abonnements. Die digitalen Abonnements können in den jeweiligen Geräteeinstellungen gekündigt werden. Mit der Vertragsauflösung erlischt das Nutzungsrecht des Nutzers am entsprechenden Produkt.




5. Annahmeverweigerung

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der von uns gelieferten Ware berechnen wir die uns entstandenen Kosten; bei wiederholter Annahmeverweigerung wird die Kundennummer gesperrt.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Fischer Media AG.

7. Mängelgewährleistung und Haftung

Liegt ein von Fischer Media AG zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller eine Ersatzlieferung verlangen. Ist Fischer Media AG zur Ersatzlieferung nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. 

Schäden müssen innert 24 Stunden nach Erhalt gemeldet werden.

Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung. 

Weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen. Fischer Media AG haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Soweit die Haftung von Fischer Media AG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.

8. Datenschutz

Fischer Media AG verpflichtet sich, die bei der Registrierung und bei der Nutzung der schweizergarten.ch-Dienstleistungen durch den jeweiligen Nutzer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich innerhalb der Fischer Media AG zu nutzen und nicht an Dritte weiterzugeben, sofern dies nicht zur Abwicklung der von den Nutzern abgegebenen Angebote und von ihnen geschlossenen Verträge erforderlich ist oder hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht.

Fischer Media AG ist berechtigt, zur Gewährleistung einer ordnungsgemässen Abwicklung der Verkäufe und zur Bekämpfung von Missbrauch, insbesondere Kreditkartenmissbrauch, das Benutzungsverhalten von registrierten Nutzern zu beobachten und aufzuzeichnen.

Sofern ein Nutzer seine Registrierung zurücknimmt, werden alle über diesen Nutzer bei schweizergarten.ch gespeicherten Daten innerhalb eines Monats nach Eingang der Rücknahme bei Fischer Media AG bzw. nach Erfüllung und Abwicklung aller noch bestehenden Rechtsverhältnisse gelöscht.

9. Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht. Der Gerichtsstand ist Bern. Vorbehalten bleiben die Rekursmöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.